Fa. Lothar Spitzke
Inh. Marco Spitzke e.K.
Zum Reiherhorst 13
21435 Stelle
Telefon: 04174/2903
Telefax: 04174/3634
Email: info@spitzke-ofen.de

38 Jahre Erfolgsgeschichte

1981

Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister Lothar Spitzke erfüllt sich seinen Traum und gründet ein eigenes Unternehmen. Mit Unterstützung seiner Ehefrau führt er die Geschäfte und macht sich schnell einen Namen beim Handwerk von Kaminen und Kachelöfen. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten und schon bald zieht der Firmensitz um: vom Reiherstieg im niedersächsischen Stelle in den Ortskern. Zur Verstärkung werden Kachelofenbauer als Gesellen und Auszubildende eingestellt.

2001

20 Jahre nach Firmengründung baut Lothar Spitzke ein neues Firmendomizil in der Straße Zum Reiherhorst direkt gegenüber dem Musterhauszentrum im Gewerbegebiet Stelle-Fachenfelde. Die Ausstellungsfläche im neu gebauten, architektonisch schönen Gebäude beträgt stolze 500 m2.

2004

Nach 23 Jahren übergibt Lothar Spitzke die Firma an seinen Sohn Marco, ebenfalls Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister. Von nun an lautet die Firmierung Lothar Spitzke, Inh. Marco Spitzke e.K.. Lothar Spitzkes langjährige Erfahrung bleibt den Kunden dennoch erhalten, denn er ist dort als Angestellter tätig.

2006

Das Unternehmen feiert sein 25-jähriges Jubiläum und gleichzeitig das umsatzstärkste Jahr der Ofenbranche.

2011

Das Unternehmen feiert 30 Jahre Erfolgsgeschichte. Zu diesem Anlass wird unter anderem der Internetauftritt komplett überarbeitet. Inzwischen ist die Mitarbeiterzahl auf 11 angestiegen.

2012

Lothar Spitzke widmet sich von nun an seiner Freizeit und überlässt seinem Sohn die Weiterentwicklung der Firma.

2012

Lothar Spitzke widmet sich von nun an seiner Freizeit und überlässt seinem Sohn, Marco Spitzke, die Weiterentwicklung der Firma.

2013 / 2014

Für eine erfolgreiche Zukunft widmete sich das Spitzke-Team der Umstrukturierung in verschiedenen Bereichen, der Fortbildung aller Team-Mitglieder und der Erweiterung des Angebotes durch neue Herstellerfirmen.

2015

2015 startete ein neuer Auszubildender bei Ofen Spitzke.

2016

Das Unternehmen feiert 35 Jahre Erfolgsgeschichte! Wir präsentieren nach langer Umgestaltung und Modernisierung unsere neuen Ausstellungsräume.